« zum Ratgeber

Haarverlängerung

Anbringung von Haarverlängerungen

Wer kann Haarverlängerungen befestigen? Ist der Friseurbesuch ein Muss? Es gibt verschiedene Möglichkeiten eine Haarverlängerung anzubringen, wir klären über Vor- und Nachteile auf.


Wer kann Haarverlängerungen befestigen?(Foto: iStock.com/smirart)


Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten Haarverlängerungen oder Haarverdichtungen anbringen zu lassen: eigenständig, mit Hilfe eines Freundes oder Bekannten, oder beim Friseur. Die Empfehlungen für eine dieser drei Varianten richten sich hauptsächlich nach der Art der Haarverlängerung. Clip in Extensions beispielsweise können problemlos selbst eingesetzt werden, bei Bonding Extensions sieht das schon schwieriger aus. Wir empfehlen daher:

  • Bonding oder Microring Extensions beim Friseur
  • Tape in Extensions mit Hilfe eines Freundes (Das hängt natürlich auch von Eurer eigenen Erfahrung und der Eures Freundes ab)
  • Clip in Extensions eigenständig anzubringen

Das zentrale Thema bei dieser Entscheidung ist: Qualität vs. Kosten. Natürlich könnt ihr alle Haarextensions selbst einsetzen. Leider wird dabei nicht immer das gewünschte Resultat erzielt und eine lange Haltbarkeit kann nicht gewährleistet werden. Der Fachmann arbeitet die Strähnen sauber ein und hat das nötige Zubehör. Außerdem kann er die Haarverlängerung direkt an die eigene Haarlänge anpassen.

Um die Kosten beim Friseur zu reduzieren gibt es auch die Möglichkeit die Extensions in unserem Onlineshop zu bestellen und beim Friseur einsetzen zu lassen.

Wenn Ihr Euch entscheidet Eure Extensions selbst anzubringen solltet Ihr bedenken, dass eine Haarverlängerung in drei Schritten erfolgt:

  1. Farbauswahl sowie Wahl einer Methode
  2. Anbringung der Extensions
  3. Nacharbeitung durch Angleichen der Haarlänge und einen regelmäßigen Reinigungsschnitt

Ein Fachmann kann Euch beraten welche Art der Haarverlängerung am besten zu Eurem Haartyp passt. Wenn Ihr bereits Erfahrungen mit Extensions habt ist das nicht nötig. Euer Friseur kann Euch außerdem den passenden Farbton empfehlen oder Ihr leiht Euch unseren Farbring aus.

Die Anbringung der Extensions sollte, wie beschrieben, je nach Erfahrung und Methode durchgeführt werden. Neue Haarverlängerungen sind in der Regel etwas länger als das Eigenhaar. Um ein einheitliches Bild zu erzeugen müssen sie daher der Länge angepasst werden. Außerdem ist durch den naturbedingten Haarausfall ein regelmäßiger Reinigungsschnitt notwendig, damit sich die Haare nicht in den Verbindungen verfangen. Bei Clip in Extensions ist dieser Schritt nicht notwendig.

Der große Vorteil der Do-It-Yourself Methode ist die Kostenersparnis. Mittlerweile gibt es im Internet zahlreiche Videos die Euch erklären, wie die Haarverlängerungen angebracht werden. Unter der Rubrik Anleitungen auf unserer Seite findet Ihr weitere nützliche Tipps.

Wir haben Euch erklärt worauf es ankommt und was es bei der Anbringung von Haarverlängerungen zu beachten gibt. Die Entscheidung hängt letztendlich von Eurer Erfahrung und Preisbereitschaft ab. Wir wünschen Euch viel Spaß mit der neuen Haarverlängerung.


« zum Ratgeber