« zum Ratgeber

FAQs

Tape Extensions – FAQs

Viele Frauen träumen von langen, voluminösen Haaren. Mithilfe von Extensions kann dieser Traum in Erfüllung gehen. Bei uns findet Ihr es die unterschiedlichsten Möglichkeiten der Haarverlängerung. Hierzu zählen auch die sogenannten Tape Extensions. Doch wie funktioniert diese Methode und was muss man darüber wissen?

Was sind Tape Extensions?

Tape Extensions sind Haarverlängerungen, die mithilfe von Klebestreifen im eigenen Haar befestigt werden. Dazu werden zwei Tapes zwischen das Eigenhaar geklebt. Der Vorteil dieser Extensions ist, dass die Klebestreifen eine weiche Kante haben und so ein Druckgefühl am Kopf oder ein Haarbruch verhindert wird.

Welches Material wird für Tape-Extensions verwendet?

Unsere Tape-Extensions bestehen aus indischem Echthaar, das zu Strähnen verarbeitet wird. Dieses Haar wird gespendet, ist ursprünglich unbehandelt wird anschließend verarbeitet. Es wird dabei gereinigt, gebleicht, gefärbt und gekämmt. Das Echthaar ist sehr hochwertig und kann, wie das eigene Haar, gefärbt, gelockt, geglättet und ganz normal gewaschen werden.

Wie funktionieren Tape Extensions?

Die Tape Extensions werden mit dem Eigenhaar verklebt. Auf den fertigen Tape-In Extensions ist hierzu bereits ein Klebestreifen angebracht. Zur Befestigung teilt man einen Teil des Eigenhaares ab und klebt gleichzeitig ober- und unterhalb des Eigenhaares ein Tape fest. Diese Methode nennt sich auch „Sandwich-Verfahren“.

Wo kann man Tape Extensions kaufen?

In unserem Webshop Seite findet Ihr eine große Anzahl an Tape-Extensions in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Längen.

Wie viele Strähnen braucht man?

Wie viele Strähnen man braucht, hängt ganz vom persönlichen Geschmack und dem gesetzten Ziel ab. Die Tapes haben eine bestimmte Breite und Stärke. Je mehr Extensions eingearbeitet werden, desto voluminöser werden die Haare. Grundsätzlich kann man sich an folgenden Richtwerten orientieren:

  • Farbakzente
    10 – 20 Tapes
  • Haarverdichtung
    10 – 30 Tapes
  • Haarverlängerung
    ca. 30 – 50 Tapes

Wie bringe ich Tape Extensions an?

Auf unserer Internetseite findet Ihr eine ausführliche Anleitung, wie die Extensions auch selbst im Haar angebracht werden können. Am besten ist es jedoch, eine zweite Person zur Hilfe zu haben, damit exakt gearbeitet werden kann.

Wie lange halten Tape Extensions?

Im Schnitt halten die Tape- Extensions vier bis sechs Monate. Abhängig ist die Tragezeit von der Häufigkeit des Haarewaschens, da der Kleber sich mit der Zeit durch das Wasser und Shampoo löst. Auch die Fettigkeit der Haare ist ein Kriterium. Fettet das Haar nach, lösen sich die Klebestreifen ebenso mit der Zeit. Die angeklebten Strähnen wachsen natürlich auch mit der Zeit heraus.

Wie entfernt man Tape Extensions?

Für das Entfernen verwendet man ein Lösungsmittel, das den Kleber an der Verbindungsstelle löst. Dieser muss einige Minuten einwirken. Anschließend kann man die Tapes dann vorsichtig lösen. Wenn die Tapes sich nicht einfach lösen lassen, sollte das Lösungsmittel erneut auf das Tape aufgetragen werden. Das Wichtigste dabei ist, nicht an den Haaren zu ziehen. Die Tapes sollten sich leicht lösen lassen. Anschließend werden die Tapes mit speziellem Shampoo gewaschen und getrocknet. Danach können sie erneut verwendet werden.

Wie wäscht man Tape Extensions?

Beim Echthaar sollte darauf geachtet werden, dass das Shampoo viel Feuchtigkeit enthält und speziell für Extensions geeignet ist. Ansonsten könnte sich durch das Shampoo der Kleber lösen. Durch die Feuchtigkeit werden das Haar und die Extensions gut kämmbar und glänzend. Da die Tapes nicht von der Kopfhaut mit Feuchtigkeit versorgt werden, müssen diese von außen mit Nährstoffen versorgt werden. Die besten Inhaltsstoffe dafür sind Arganöl und Kreatin. Wichtig ist, dass keine Silikone enthalten sind, da sie nicht nur dem eigenen Haar, sondern vor allem den Tape-Extensions schaden.

Wie pflegt man Tape Extensions?

Der Conditioner und das Öl sollten ebenso am besten Arganöl und Kreatin enthalten und speziell für Extensions geeignet sein, damit sich der Kleber der Tapes nicht löst. Die Pflegeprodukte sollten wöchentlich angewendet werden, um die Feuchtigkeit zu erhalten.


« zum Ratgeber