Verfilzte Extensions ruinieren Ihre Haarpracht?

Extensions sind die ideale Methode, um den eigenen Haaren mehr Volumen, Länge, Glanz und Struktur zu verleihen. Umso ärgerlicher ist es, wenn die Extensions bereits nach kurzer Zeit verfilzen. Verfilzte Extensions können verschiedene Ursachen haben. Folgende Punkte sollten Sie beachten, damit Sie lange Freude an Ihrer Haarverlängerung und - verdichtung haben.

Ursachen für verfilzte Extensions

Das erste und wichtigste Kriterium ist die Qualität der Strähnen, die Sie in Ihr Haar einsetzen lassen. Verwenden Sie ausschließlich hochwertiges Echthaarverlängerungen um Ihre Frisur zu verlängern. Wir bieten in unserem Shop ausschließlich Echthaar Extensions aus indischem Echthaar an. Indische Frauen sind berühmt für die erstklassige Qualität ihrer langen und intensiv, aber schonend gepflegten Haare.

Verfilzte Extensions können einem das Leben schwer machen. Was Sie dagegen tun können und wie das ganze überhaupt passiert, lesen Sie hier

Weitere Gründe für verfilzte Extensions

Jeder Mensch verliert am Tag durchschnittlich 100 Haare. Beim Bürsten werden diese Haare normalerweise problemlos entfernt. Hängen diese Haare dann aber an den Verbindungen zwischen Echthaar und Extension fest, können Verknotungen und Verfilzungen entstehen. In diesem Fall kann ein Reinigungsschnitt Abhilfe leisten. Beim Reinigungsschnitt werden die verfilzten Extensions nicht im wörtlichen Sinne geschnitten, sondern es werden alle Verbindungen Ihrer Extensions kontrolliert und von hängengebliebenen Haaren befreit. Es empfiehlt sich, den ersten Reinigungsschnitt nach ca. 4 Wochen nach dem Einsetzen Ihrer Extensions durchführen zu lassen.

Welche Methode eignet sich am besten, um verfilzte Extensions zu verhindern?

Ihnen stehen mehrere Methoden der Haarverlängerung zur Auswahl, um sich Extensions ins Haar einarbeiten zu lassen. Bei Bonding Extensions  ist jede Echthaarsträhne mit U-Tip Bonding versehen, welches mithilfe einer Ultraschall- oder Wärmezange am Eigenhaar befestigt wird. Bei Microring Extensions werden Ihre eigenen Haare durch einen kleinen Microring an der einzusetzenden Strähne gefädelt und fixiert. Bei Tape Extensions werden zwei selbstklebende Streifen oberhalb und unterhalb Ihrer Echthaarsträhne gegeneinander geklebt. Grundsätzlich können Verfilzungen bei allen Methoden der Haarverlängerung entstehen.

Kleiner Tipp: Binden Sie die Haare beim Schlafen zu einem Zopf zusammen. So reduzieren Sie die Gefahr, dass sich Ihre Extensions verknoten oder verfilzen. Verwenden Sie hierfür ein weiches, breites Haargummi ohne Metallteil. Auch spielt die Wahl der richtigen Bürste eine große Rolle, um verfilzte Extensions zu vermeiden. Bürsten Sie daher Ihre Haare zweimal täglich mit einer speziellen Extensionsbürste, die Ihre Echthaarsträhnen nicht strapaziert oder schädigt.

Die richtige Pflege

Echthaar Extensions benötigen eine gute und auf die Haarverlängerung angepasste Pflege. Bedenken Sie, dass die eingesetzten Haare nicht mit der Kopfhaut verbunden sind und daher nicht mit Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgt werden können wie es bei Ihrem Eigenhaar der Fall ist. Um die Extensions also geschmeidig und glänzend zu erhalten, ist es wichtig, dass Sie auf Extensions abgestimmte Pflegeprodukte verwenden.