Reinigungsschnitt Extensions

Der Reinigungsschnitt von Extensions verhindert das Verfilzen der Haare rund um die Verbindungsstellen der Bondings. Ursache für diese Verfilzungen ist der natürliche Haarverlust von täglich bis zu 150 Haaren. Im Normalfall fallen diese Haare einfach aus dem Haar oder finden sich in der Haarbürste. Tragen Sie Bonding-Extensions, ist dies jedoch nicht möglich, da zwischen Bondings und Eigenhaar eine feste Verbindung besteht. Werden die ausgefallenen Haare nicht entfernt, bilden sich nach einer gewissen Zeit rund um die Bondings Verfilzungen. Der regelmäßige Reinigungsschnitt Ihrer Extensions im Intervall von vier bis sechs Wochen verhindert dieses Problem.

Verfilzte Haare bei fehlendem Reinigungsschnitt

Beim Reinigungsschnitt von Extensions kürzt der Friseur nicht die Extensions, sondern entfernt ausschließlich alle losen Haare im Bereich der Bondings. Dafür nutzt er spezielles Werkzeug, um die Bondings nicht zu beschädigen. Für hochwertige Ergebnisse sollten Sie den regelmäßigen Säuberungsschnitt unbedingt von einem Friseur durchführen lassen, der über umfassende Erfahrungen zu diesem Thema verfügt.

Lassen Sie den Reinigungsschnitt ihrer Extensions regelmäßig durchführen, profitieren Sie von einer dauerhaften Qualität Ihrer Haarverlängerung oder Haarverdichtung. Zeitgleich kontrolliert der Friseur die Bondings und kann frühzeitig eventuell erforderliche Korrekturen durchführen.