Europäisches Haar

Echtes europäisches Haar zählt zu den eher seltenen Haarprodukten und ist dadurch teurer als indisches Echthaar oder russisches Haar in gleicher oder ähnlicher Qualität. Sie legen großen Wert auf eine Haarverlängerung in der eigenen Haarfarbe, ohne die Extensions zu färben? In diesem Fall sind Sie mit europäischem Echthaar gut beraten. Denn nur europäisches Haar weist die in diesem Kulturraum vorzufindenden hellen Farbnuancen auf. Eine gute Alternative ist indisches Haar mit seiner sehr ähnlichen Haarstruktur, das schonend eingefärbt wird.

Europäisches Haar gibt es in vielen verschiedenen Farben

Europäisches Haar ist unbehandelt und behält dadurch die wertvollen Eigenschaften von Eigenhaar. Es weist einen gesunden und seidigen Glanz auf und fügt sich unauffällig in das eigene Haar ein. Da für hochwertige Extensions ausschließlich gesundes Haar verwendet wird, ist die Schuppenschicht von europäischem Haar, wie bei indischem Haar, intakt. Dies ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal. Denn nur gesundes europäisches Haar mit einer glatten Schuppenschicht glänzt und neigt nicht zum Verfilzen. Lassen Sie sich keinesfalls von billigen Produkten aus chinesischem Haar beeinflussen, das vor dem Verkauf aufwendigen chemischen Verarbeitungsprozessen unterzogen wird und dadurch alle positiven Eigenschaften von Echthaar verliert.

Europäisches Haar, aber auch indisches Rohhaar, erfordert durch seine Struktur keine chemische Vorbehandlung und wird nach dem Schneiden nur gewaschen, einer sorgfältigen Qualitätskontrolle unterzogen und anschließend als Zopf oder als bereits zu Haartressen, Tape-, Bonding- oder Microring-Extensions verarbeitetes Produkt angeboten.