Was sind Microring Extensions?

Microring Extensions sind eine junge und immer beliebtere Methode zur dauerhaften Haarverlängerung. Extensions mit Microring Loops lassen sich schonend anbringen und wieder entfernen. Löst sich mal eine Strähne ist das kein Problem. Denn einzelne Microrings selber anzubringen ist nicht schwer. Was Sie beim Einarbeiten von Microring Extensions beachten müssen und welche Vorteile eine Haarverlängerung mit Loops hat, verraten Ihnen unsere Tipps.

Haarverlängerung mit Microring Extensions

Extensions mit Microring zur dauerhaften Haarverlängerung

Mit Microrings erfüllen Sie sich Ihren Wunsch nach langem oder dichtem Haar schnell und unkompliziert. Microrings können Sie ohne Hitze und Klebstoff schonend befestigen und herausnehmen. Die dauerhafte Haarverlängerung basiert auf kleinen Metallringen (Microrings), mit deren Hilfe die Echthaar Extensions angebracht werden. Sie sind zum Schutz der Haare innen mit Silikon überzogen. Für ein natürliches Ergebnis finden Sie bei Just Beautiful Hair Extensions Microring Loops oder I-Tips in vielen attraktiven Farben.

Microring I-Tip/Stick

Bei I-Tips Extensions befindet sich am oberen Ende der Haarsträhnen ein Stäbchen-Bonding, das am Haar befestigt wird. I-Tips sind besonders klein und so gut wie unsichtbar.

Microring Loop

Bei den innovativen Just Beautiful Hair Extensions Microring Loops haben eine Schlaufe (Loop) zum Durchziehen der Eigenhaare. Dadurch lassen sich Loop Extensions einfach und schnell befestigen.

So werden Microrings richtig angebracht

Microring Loops und Microring I-Tip werden unterschiedlich mechanisch mit dem Eigenhaar verbunden:

Microring I-Tip/Stick

Zum Befestigen von I-Tips benötigen Sie eine Microringnadel mit Schlaufe und eine Microringzange. Mit der Nadel ziehen Sie zuerst Ihre Haarsträhne durch den Ring. Anschließend schieben Sie die I-Tip Haarsträhne von unten in den Microring. Drücken Sie den Metallring mit der Zange zusammen. Dadurch sind I-Tip Microring Extensions zuverlässig mit dem Eigenhaar verbunden.

Microring Loop

Just Beautiful Hair Loop Extensions haben eine integrierte Schlaufe (Loop). Mit deren Hilfe ziehen Sie das eigene Haar durch den Microring. Entfernen Sie die Schlaufe und drücken Sie mit der Zange den Metallring zusammen, um die Extensions Haarsträhne am fest anzubringen. Microring I-Tips oder Loops entfernen Sie ganz einfach, indem Sie den Microring mit der Zange aufbiegen und die Extension Haarsträhne herausziehen.

Die Vorteile von Microring Extensions

Microrings haben einen klaren Vorteil: Sie werden ohne Hitze und Klebstoff angebracht. Da die Metallringe eine Silikoneinlage besitzen, werden die Eigenhaare vor Haarbruch geschützt. Mit einer Haltbarkeit von bis zu 6 Monaten sind Microrings ideal für dauerhaft schönes und volles Haar. Loop Extensions selber zu befestigen ist problemlos möglich. Das Anbringen von Microring I-Tips benötigt Übung. Dafür müssen I-Tips nicht neu gebondet werden. Sie können nach dem Entfernen direkt wieder mit neuen Microrings in das Eigenhaar eingearbeitet werden. Microring Loop Extensions müssen hingegen neu gebondet und mit flüssigen Keratin zu zu I-Tips geformt werden.

Die häufigsten Probleme mit Microrings

Da Microring Haarsträhnen mit Metallringen befestigt werden, sind allergische Reaktionen bei einer Nickelallergie möglich. In dünnem Haar halten Microrings nicht zuverlässig. Für feine Haare sind Tape Ins besser. Wie alle dauerhaften Haarverlängerungen können Echthaar Extensions mit Microring bei unzureichender Pflege verfilzen. Durch eine regelmäßige Kontrolle der Verbindungsstellen und den richtigen Umgang mit Ihren verlängerten Haaren beugen Sie diesen Problemen vor.