« zum Ratgeber

Haarverlängerung

7 Gründe für eine Haarverlängerung

1. Unzufrieden mit dem Kurzhaarschnitt


Unzufrieden mit dem Kurzhaarschnitt(Foto: Fotolia © sharplaninac)


Fast jede Frau mit langen Haaren wollte es schon einmal ausprobieren – den Kurzhaarschnitt. Eine radikale Veränderung muss her, also müssen die Haare dran glauben. Ein modischer Kurzhaarschnitt soll dabei zu einem seriöseren, erwachsenen Aussehen beitragen. In vielen Fällen geht das gut aus und die neue Frisur entspricht den Erwartungen. Nicht selten geht dieses Experiment jedoch leider nach hinten los.

Wenn man jahrelang die Vorzüge und vielen Möglichkeiten langer Haare gewohnt ist, fällt es schwer sich an das neue Gefühl auf dem Kopf zu gewöhnen. Für die, die den Sch(n)ritt bereuen, sind Extensions die Rettung. So bleibt das lange Warten erspart und die Wohlfühllänge ist schnell wieder da.

2. Schöne Haare für einen besonderen Anlass


Schöne Haare für einen besonderen Anlass(Foto: iStock.com/different_nata)


Viele Frauen sind mit ihrem kurzen Haar zufrieden – bis der große Tag näher rückt. Gerade an der eigenen Hochzeit wollen sich viele Frauen den Prinzessinnen-Traum erfüllen, da gehören lange Haare natürlich dazu.

Ob eine Haarverlängerung oder eine Haarverdichtung, Extensions können diesen Traum erfüllen. Auch zu anderen Anlässen können permanente oder temporäre Haarverlängerungen durch Clip in Extensions für den besonderen Wow-Effekt sorgen.

3. Mehr Möglichkeiten für schöne Frisuren

Ein großer Vorteil von langen, dicken Haaren sind natürlich die unendlichen Möglichkeiten die eine volle Mähne bietet. Lange geflochtene Zöpfe, schöne Hochsteckfrisuren, außergewöhnliche Styles oder eine offene Lockenpracht – all das wird mit einer Haarverlängerung oder Haarverdichtung zu einem besonderen Hingucker.

4. Haarausfall verstecken


Haarausfall verstecken(Foto: iStock.com/LittleBee80)


Heutzutage leiden viele Frauen unter Haarausfall oder dünnem Haar. Langfristige Haarverlängerungen sind hier jedoch leider nicht ratsam, da das dünne Haar durch Bondings zusätzlich belastet wird.

Clip in Extensions hingegen können zeitweise ins Haar eingesetzt werden und am Abend wieder rausgenommen werden. So fällt dünnes Haar nicht mehr auf und jede Frau hat die Möglichkeit sich rundum wohlzufühlen.

5. Der Weg zu neuem Selbstbewusstsein

Besonders durch die steigende Präsenz von sozialen Medien neigen wir dazu uns mit Internetschönheiten zu vergleichen. Lange Haare machen viel her und können zu neuem Selbstbewusstsein verhelfen. Es ist nicht das Ziel, sich den zahlreichen Schönheitsidealen anzupassen, jedoch sollte jede Frau die Möglichkeit haben mit sich selbst zufrieden zu sein und das auch auszustrahlen.

6. Zeit für eine Typveränderung


Löwenmähne(Foto: iStock.com/yuriyzhuravov)


„New hair, new life“ – Frisch getrennt? Neuer Lebensabschnitt? Wenn eine Frau eine Typveränderung will dann denkt sie dabei meist an ihre Haare. Warum statt radikaler Kurzhaarfrisur nicht mal zur langen Mähne wechseln? Die Möglichkeiten sind unbegrenzt…

7. Nach einer Krankheit

Ein nicht so schöner Grund weshalb einige Frauen zur Haarverlängerung greifen, ist um das Alte-Ich zurück zu bekommen. Nach einer Chemotherapie beispielsweise dauert es lange bis die Haare wieder aussehen wie früher – Haarverlängerungen können diesen Prozess beschleunigen.


« zum Ratgeber